MIL 810F Handys

Der Militärstandard Mil 810F, oder in der Langform MIL-STD 810F, beschreibt eine Serie von verschiedenen Tests der US Army, die vom amerikanischen Verteidigungsministerium (United States Department of Defense) veröffentlicht werden. Die Spezifikation MIL 810F ist dabei nicht allein für militärische Zwecke anwendbar, auch Konsumprodukte können dem militärischen Standard MIL 810F durchaus genügen.

Der MIL 810F (MIL-STD 810F) kennt eine Reihe von Test Methoden, die im Labor durchgeführt werden können. Dabei reicht die Testserie vom Einfluss leichten Drucks über verschiedene Feuchte- und Regentests, Vibration und Schock bis hin zu Tests auf Frost oder ballistische Schockeinflüsse (Schussfestigkeit?).

Es gibt auch Outdoor Handys, die die militärische Spezifikation MIL 810F führen, also auf bestimmte Einflüsse erfolgreich getestet wurden. Das sind beispielsweise die Sonim Outdoor Handys XP1, XP3 Enduro und XP3 Quest. Sie sollen laut Hersteller Salz, Wassernebel, Feuchtigkeit sowie Transport Schocks und thermale Schocks vertragen. Je nach Gerät bedeutet das nach den Angaben von Sonim einen Spritzwasser Schutz oder begrenzte Tauchfähigkeit, eine Einsatztemperatur etwa zwischen minus 20 und plus 60 Grad Celsius, sowie einen Fallschutz bei Fallhöhen von 1,65 Meter bzw. 2 Meter.


Sonim XP3 Quest – Hart im Nehmen

Das Sonim XP3 Quest ist die neueste Entwicklung aus dem Hause Sonim Technologies. Das Outdoor Handy mit der militärischen Spezifikation 810F (MIL-810F) und der IP67 Zertifizierung treibt die ohnehin schon extreme Widerstandsfähigkeit der Sonim XP Familie nur noch auf die Spitze. Das XP3 Quest soll sogar Stürze aus bis zu 2 Metern Höhe und Tauchgänge von bis zu einer halben Stunde (bei einer max. Wassertiefe von 1 Meter) überstehen. (mehr…)


Sonim XP1 – der Sonim Outdoor Klassiker

Das Sonim XP1 kann völlig zu Recht von sich behaupten, ein absolut robustes Outdoor Handy zu sein. Dabei dürfte das XP1 als das härteste Gerät seiner Art in die Annalen der Handygeschichte eingegangen sein, nicht zuletzt wegen seiner IP54 Zertifizierung und der militärischen Spezifikation 810F. (mehr…)